Herzlich Willkommen auf den Seiten des Landesverbandes Sachsen e.V. der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew

Der Verein ist eine Selbsthilfeorganisation der Patienten mit Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) oder verwandten entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen.

Das Ziel der DVMB ist es, die gemeinsamen Interessen der Patientinnen und Patienten zu wahren und deren Durchsetzung zu fördern.


 

Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.

20
Selbsthilfegruppen vor Ort

In Selbsthilfegruppen tauschen sich Betroffene in regelmäßigen Abständen aus, geben Halt und sind füreinander da.

Auf der Suche nach einer Selbsthilfegruppe?


Begegnungstreffen für Neumitglieder, Interessierte und Erfahrene

Ort: Geschäftsräume des DVMB LV Sachsen e.V.

       Richard-Wagner-Platz 6 in 01705 Freital  (1. Stock - Eingang im Hinterhof)

Termine: 06.06.2024   17 - 19 Uhr
               09.07.2024    16 - 18 Uhr
               05.09.2024    17 - 19 Uhr
               10.10.2024    16 - 18 Uhr
               07.11.2024    16 - 18 Uhr
               05.12.2024    16 - 18 Uhr

 

Beratungen finden jeden zweiten Dienstag von 16-18 Uhr vor Ort

oder telefonisch jeden Mittwoch 09-12 Uhr und Donnerstag 15-19 Uhr statt


Ihr Leben mit Morbus Bechterew

 

Informationen und Tipps für ein selbstbestimmtes Leben mit Morbus Bechterew

Eine entzündliche-rheumatische Erkrankung wie Morbus Bechterew stellt Sie oft vor besondere Herausforderungen. Therapien können helfen, die Symptome langfristig zu kontrollieren. Auch Sie selbst können den Krankheitsverlauf durch einen bewussten Lebensstil aktiv beeinflussen.

Diese Seiten richten sich an alle


  • die Informationen zur Erkrankung und deren Behandlung suchen,
  • die Informationen über die Aktivitäten im Landesverband Sachsen der DVMB suchen,
  • Morbus-Bechterew-Betroffene und deren Angehörige,
  • Ärzte, Physiotherapeuten, Krankenkassen, Kammern, Verbände und Organisationen
  • DVMB-Mitglieder und solche, die es evtl. werden wollen...

Unterstützen Sie die Arbeit der DVMB und das Engagement vieler Ehrenamtlicher.


Wir können die bestandene Teilnahme am DiNa- Check mitteilen.


Wir informieren, unterstützen und beraten