Kopfbild, typisch sächsisch

Herzlich Willkommen ...

...auf den Seiten des Landesverbandes Sachsen e.V.
der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew

Der Verein ist eine Selbsthilfeorganisation der Patienten mit Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) oder verwandten entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen.

Das Ziel der DVMB ist es, die gemeinsamen Interessen der Patientinnen und Patienten zu wahren und deren Durchsetzung zu fördern.

Diese Seiten richten sich an alle

  • die Informationen zur Erkrankung und deren Behandlung suchen,
  • die Informationen über die Aktivitäten im Landesverband Sachsen der DVMB suchen,
  • Morbus-Bechterew-Betroffene und deren Angehörige,
  • Ärzte, Physiotherapeuten, Krankenkassen, Kammern, Verbände und Organisationen
  • DVMB-Mitglieder und solche, die es evtl. werden wollen...

und generell an alle, die unsere Ziele und die ehrenamtliche Arbeit unterstützen wollen.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Landesverbandes Sachsen der DVMB laden wir alle Mitglieder herzlich ein für

Samstag, den 18. März 2017 ab 10.00 Uhr
AOK Seminar- und Tagungszentrum Waldheim
Massaneier Str. 83, 04736 Waldheim

Programm:

10.00 UhrEröffnung und Begrüßung
10.30 UhrReferat und Diskussion Heilpraktikerin (angefragt)
12.00 UhrBeginn der Mitgliederversammlung
13.30 UhrGemeinsames Mittagessen
14.30 UhrWeiterführung der Mitgliederversammlung

Tagesordnung:

  1. Genehmigung der Tagesordnung
  2. Feststellung der Stimmliste
  3. Bericht des Vorstandes durch die Landesvorsitzende
  4. Bericht der Schatzmeisterin
  5. Bericht der Rechnungsprüferinnen
  6. Diskussion zu den Berichten, Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes
  7. Haushaltsvoranschlag und Veranstaltungsplan 2017
  8. Auszeichnungen (Vorschläge beim Vorsitzenden bis zum 31.01.2017)
  9. Wahl eines Wahlleiters
  10. Wahl des neuen Vorstandes und der Rechnungsprüfer
  11. Benennung der Delegierten und Ersatzdelegierten zu den Bundesdelegiertenversammlungen 2017/2018
  12. Beratung und Beschlußfassung zu Anträgen (Anträge müssen bis 28.02.2017 dem Landesvorsitzenden vorliegen)
  13. Verschiedenes

Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Es erfolgt keine weitere schriftliche Einladung.

Die  Gruppensprechern werden gebeten, die Zahl der Teilnehmer bis 28.02.2017 an den Vorsitzenden zu melden.

Karsten Lorenz
Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen der DVMB